Mi camino - 03. El canto de la sirena

   

cd_gross

 

EL CANTO DE LA SIRENA

Sentada en la orilla, mirada perdida
Espera sin prisas la luna llegar
Juega con las olas que envuelven la risa
De amantes furtivos amigos del mar

Y en el horizonte, el cielo del norte
Abriga los sueños con sabor a sal
Que envueltos de arena y un manto de estrellas
Dejaron la huella pintada al azar

Te vas con el viento llevando a escondidas
Un trozo de su alma, su vida y su paz
Quizás este canto de sirena herida
Consiga algún día tu barco alcanzar

Sentada en la orilla mirada perdida
Espera sin prisas la luna llegar
Juega con las olas que envuelven su canto
de sirena herida de amante leal.

Texto y música: CHUS
 

DAS LIED DER SIRENE

Sie sitzt am Ufer, mit verlorenem Blick
Und wartet ohne Eile auf das Kommen des Mondes
Sie spielt mit den Wellen die das Lachen umschlingen
Von flüchtigen Liebenden, Freunden des Meeres

Und am Horizont, der Himmel des Nordens
Ummantelt die Träume mit Geschmack von Salz
Die in Sand verpackt und mit einem Mantel aus Sternen
eine zufällige Spur hinterliessen

Du gehst mit dem Wind und nimmst heimlich
ein Stück seiner Seele mit, seines Lebens, seines Friedens
Vielleicht wird dieser Gesang der verletzten
Meeresjungfrau eines Tages dein Schiff erreichen

Sie sitzt am Ufer, mit verlorenem Blick
Und wartet ohne Eile auf das Kommen des Mondes
Sie spielt mit den Wellen die ihren Gesang umschliessen
Von der verletzten Meerjungfrau vom treuen Geliebten

Text und Musik: Chus

Copyright © 2013 - 2022 by Chus Steudel